Freund/innen dieses Blogs


Letzte stories

@kajsakavat

ui, schwieriges thema! wo andere lä... marieblue,2015.03.02, 09:32

vielen lieben Dank

für eure wunderbaren Berichte. Es m... kajsakavat,2015.03.01, 21:46

Hmmm ja...

...dass ist so ein Thema mit den Freundi... millicent,2015.02.27, 20:20

das hat..

...wohl auch etwas mit dem selbstbewusst... maine coon,2015.02.27, 11:54

Vivi

Freundeskreis! Das ist das was ich auch... kate kamado,2015.02.27, 11:39

Ergebnisoptimierung ...

...durch Erwartungsreduktion, das ist so... vivi,2015.02.27, 10:47

Servus

Haben wir uns nicht sogar im unpersö... kate kamado,2015.02.27, 10:01

ein wahres wort

.“ Ich vermute in der schnelllebig... maine coon,2015.02.26, 16:36

Kalender

Dezember 2014
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 3 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    marieblue (Aktualisiert: 18.1., 13:51 Uhr)
    ursi39 (Aktualisiert: 13.1., 00:10 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 13.1., 00:03 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 12.1., 23:51 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 12.1., 23:49 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 12.1., 23:44 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 12.1., 14:32 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 7.1., 18:19 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 7.1., 14:31 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 7.1., 14:25 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 5.1., 15:04 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 31.12., 17:50 Uhr)
    Adventkale... (Aktualisiert: 30.12., 18:18 Uhr)
    diara (Aktualisiert: 27.12., 19:07 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 24.12., 14:06 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 17.12., 19:08 Uhr)
    ~Little_De... (Aktualisiert: 9.12., 21:44 Uhr)
    sonnenblum... (Aktualisiert: 6.12., 08:33 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 30.11., 21:10 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 30.11., 11:05 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 29.11., 20:13 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 29.11., 20:07 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 29.11., 20:05 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 29.11., 20:01 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 1.11., 21:51 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 15.9., 13:35 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
Donnerstag, 04.12.2014, 20:16
immer wieder wünsche ich meinem Umfeld eine besinnliche
Adventzeit. Dabei stelle ich selbst fest, wie sehr ich mich eher
in Hektik und Stress begebe als mir Ruhe zu gönnen.
Es muss ja noch so viel erledigt werden. Will niemand verletzten,
und nehme mir Zeit zum Punsch trinken oder für eine
Runde auf dem Weihnachtsmarkt. Was wollte ich noch meiner
Nachbarin schenken? Ach ja, ich muss noch den Türschmuck
aufhängen. Und das Weihnachtstischtuch waschen und bügeln.
Und die Weihnachtspost schreiben. Die Weihnachtsmails
schicken - natürlich jeden einzeln, niemals in Verteiler und dabei
verwende ich kaum dieselben Weihnachtsgrüße. Die Do-to-Liste
wird immer länger und meine Nerven immer dünner.

In den Geschäften ist jeder total hektisch, es wird herumgeschoben
und gedrängelt. Die Verkäufer sind schon genervt weil sie am
besten gleich alle gleichzeitig bedienen sollen. Auf der Strasse
schaut niemand mehr links oder rechts sondern rennt in einem
hinein. Und in den Öffis fällt jeder nur in den nächsten leeren
Sitz, vollkommend erschöpft. Endlich zu Hause angekommen
quillt der Postkasten über mit Reklamen und selbst an und vor
der Tür türmen sich Reklamen. Kling-Glöcklein-klinge-linge-ling.
Oh, du besinnliche Adventzeit.

Jedes Jahr schwöre ich mir, dass ich es nächstes Jahr ändere.
Nächstes Jahr wird die Adventzeit viel besinnlicher.
Ja eh. Am Nordpol vielleicht.

Wie geht es euch eigentlich in der Adventzeit? Gibt es das überhaupt
noch - eine besinnliche Adventzeit in der heutigen Zeit?

Übrigens, es gibt doch etwas, wo ich etwas zu Ruhe komme.
Indem ich Weihnachtskrimis lese, denn die brauch ich!


 
Werbung?
Kein Pickerl? Keine Liste an die Post. Das habe ich schon längst erledigt. Das kann ich nicht gebrauchen und vor Weihnachten werden alle wahnsinnig. Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Werbeflut was bringt. Arbeitsplätze o.k. Aber Umsätze?
Von mir zumindest keinen Cent.
Gertrude
 
Danke für die Gedanken...
Ich mache den Adventzauber schon lange nicht mehr mit. Seit ich für mein Projekt das "Martinsfasten" wieder entdeckt habe, beginne ich am 11. November mit der Vorbereitung auf mein seelisches Weihnachten. Ich mache einen Patenlauf: täglich eine halbe Stunde vor dem Frühstück laufe ich ein Runde, im Dorf oder in der Stadt, je nach dem wo ich gerade bin. Und meditiere dabei über bestimmte Themen. Sie sollten im Idealfall mit dem Anlass zu tun haben. Ja, und was war doch gleich der Anlass für "Weihnachten". Der ganze holdselige Weihnachts-Zauber und Advent-Rummel ist heute ja ein Tanz um das "goldene Kalb" des Kommerz'. "Weihnachtsgeschäft" heißt das in Insider(Handels)kreisen.

Da hab ich mich ausgeklickt, ich lebe nun ja allein, und KANN das. Ich besuche heuer auch ganz bewusst Veranstaltungen die mich wieder an die Ursprünge des Festes zurückführen...

Jesus? Nein, nicht Jingle Bells, hohohooo, Krampuslauf, Nikolausbart, Engelslöckchen und Schneeflöckchen (dem Klimawandel sei Dank???) ... auch nicht Jesulein... nein, JESUS. Der schräge Typ, der arm und klein kam, als a Großer viel predigte und den wir dann zu Ostern schon wieder ans Kreuz nageln... alle Jahre wieder...

Mein Gott, den Namen darf man doch heute gar nicht mehr in den Mund nehmen. Ist vorgestrig. Religion war gestern, Wirtschaftswachstum ist heute. Hauptsache wir feiern bis zu Umfallen ein Fest, ist doch egal warum.... wenn die Kassa stimmt.... hahahaaaa. Wenn wir nicht schon vor lauter Fest-Vorbereitungen vorher umfallen... Adventburnout und Glühweinherzkaschper... Tschuldige... das hat mich jetzt einfach gfreut... einmal ein bissl meckern...

Ich wünsche einen besinnlichen Advent! Echt.
 
vielen Dank
für eure Tipps. Es ist nicht schlimm, dass wir nur als Konsument berechnet werden? So wichtig, welcher Einkaufssamstag der "Geldreichere" Einkaufstag war. Und zum Glück, dass heute der 8.Dez. ein Montag war, Sonntags kann man ja noch online etwas bestellen.

Also ich vermeide dem 8.dez. als Einkaufstag. Ich versuche halt dann abends meine Geschenke zu besorgen, nehme mir lieber eine Stunde früher Zeit.

@ Bilila => genauso fühle ich mich - wie im Adventburnout. Alles ist total hektisch und stressig. Und ich setz mich vermutlich auch selbst unter Druck, weil ich meine, alles auf einmal erledigen zu müssen. Aber vielleicht sollte ich mich auch etwas zu Hause mehr zurücknehmen und nicht immer perfekt sein zu müssen. Dann sind die Fenster mal nicht geputzt - so what! Weihnachten nehme ich dann eher gelassener, nachdenklicher und dankbar, dass es eben dieses schöne Fest gibt. Schade nur, für die Zeit davor. Die Konsumentenzeit statt besinnliche Adventzeit!